Junioren-WM und Gordon Bennett Race

Wir treffen momentan unsere letzten Vorbereitungen für die Junioren-Weltmeisterschaft in Vichy, Frankreich (offiziell: 2nd FAI Junior World Hot Air Balloon Championship). Am Freitag werden wir mit zwei Autos und einem Ballonanhänger abreisen. So haben wir die Möglichkeit vor dem Wettkampfstart am Montagnachmittag die eine oder andere Trainingsfahrt zu absolvieren.

Wir werden folgendermassen aufgestellt sein:

Im Korb, HB-QPH
Gian-Marco (PIC)
Corinne (Co-Pilotin)

Am Boden, in zwei Autos
Walti (Teamchef)
Andrea
Bruno
Roland

An der Junioren-WM dürfen nur Personen im Korb sein, die weniger als 27 Jahre alt sind. Trotzdem gibt es ein sehr starkes Teilnehmerfeld. Wir sind stolz, die Schweiz an dieser Weltmeisterschaft vertreten zu dürfen und geben natürlich alles, müssen uns aber realistischerweise bewusst sein, dass dies unser erster First Category Sporting Event ist, an welchem wir natürlich viel Erfahrungen sammeln können und müssen. Selbstverständlich berichten wir live auf diesem Blog. Informationen zum Event sind oben zu finden, unter „Junioren-WM 2014“.

In der Ballonszene bedeutender als unsere Junioren-WM ist das härsteste Ballonrennen der Welt, das Gordon Bennett. Ein Event, welcher jedes Jahr Ballonsportinteressierten schlaflose Nächte bereitet. Dabei geht es darum, mit dem Gasballon eine möglichst grosse Luftdistanz zum Startort zurückzulegen. Fahrten mit bis zu 80h Dauer und mehr als 2000km Distanz sind möglich. Im Jahr 2012 startete das Rennen aus dem Toggenburg (die Gewinnernation ist jeweils Austragungsort für das übernächste Rennen). Dieses Jahr startet es in Vichy und bildet die Dachveranstaltung für die Junioren Heissluftballon WM. Für die Schweiz starten drei Teams; SUI1 Frieden/Hugi, SUI2 Gschwendtner/Tschuppert und SUI3 Tièche/Sciboz. Der Start ist für Freitagabend, 22:00 Uhr geplant. Wir hoffen natürlich sehr, dass die französische Dominanz der letzten Jahre gebrochen werden kann und 2016 wieder einmal aus der Schweiz gestartet wird!
Wir wünschen allen Teams eine schöne und sichere Fahrt und vorallem den Schweizern viel Erfolg!

Einige Links zum GBR2014:
offizielle Website: http://www.gordonbennett2014.org/
Live Tracking: http://www.gordonbennett2014.org/spip.php?page=live-tracking
Blog SUI1: http://gordonbennettrace.wordpress.com/
Blog SUI2: http://woidl.wordpress.com/
Infos zum Gordon Bennett: http://de.wikipedia.org/wiki/Gordon-Bennett-Cup_%28Ballonfahren%29

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s