Solofahrt

Unser Fahrschüler Sam hat heute Abend die idealen Bedingungen (7 hPa Südüberdruck mit Föhnsturm in den Alpentälern) genutzt und hat seine Solofahrt absolviert. Nach dem Start in Oberbüren ging es bei maximal 12 km/h Richtung Niederwil, etwas tiefer drehte der Wind Richtung Osten. Nach einer (selbst gewählten) Konturenfahrt von 10 Min. landete er ruhig auf einer abgemähten Wiese bei Enggetschwil W Gossau.

Damit wäre die letzte Etappe vor der Prüfung geschafft. Wir hoffen, dass diese im Laufe des Oktober durchgeführt werden kann.

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s