Emmentaler Ballontage

Trotz diversen durchziehenden Schlechtwetterzonen konnten wir im Kreis der fast vollständig anwesenden Nationalmannschaft einige interessante Trainingsfahrten durchführen. Wettermässig erlebten wir von tief hängenden Wolken bis stahlblauem Morgenhimmel die ganze Palette, begleitet von Flauten bis böigen Westwinden. Auch resultatmässig waren die Tage abwechslungsreich: Super-Ablagen direkt auf das Kreuz hatten wir genauso wie Ziele, die wir höchstens in der Ferne vermuten konnten.

Es hat Spass gemacht, in dieser wunderschönen Landschaft mit den weit verstreuten stolzen Bauernhöfen zu fahren und dabei wieder diverse nette Leute kennenzulernen. Herzlichen Dank an die Organisatoren, wir freuen uns auf die Emmentaler Ballontage 2017!

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.