Erste Trainingsfahrten

Um 04:30 macht der stellvertretende Wettkampfdirektor Garry Lockyer ein Briefing für die zweite offizielle Trainingsfahrt. Er stellt drei Judge Declared Goals, die ab einem der offiziellen Startplatz im Süden des Flugplatzes anzufahren sind. Die Ergebnisse sind durchzogen, richtig gut markern nur Nicole/Sam auf dem dritten Kreuz mit einem guten halben Meter.

imageBeim Frühstück betätigt sich Roli erfolgreich als Hilfskellner und Küchenbursche, sodass wir den italienischen Restaurantbetrieber schon völlig auf unserer Seite haben.

 

Nach einer Teamsitzung im Schweizer Kreis fahren wir eine Dreifachaufgabe, vermutlich als Test für die Tragfähigkeit der Ballone bei höheren Temperaturen. Das Ganze entpuppt sich als eine Windsuchübung mit dem primären Ziel, bei Sonnenuntergang nicht bei Flaute über der Stadt zu hängen. Bei der Landung empfinden wir die dann noch herrschenden 31 Grad schon fast als erfrischend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s