Es geht los

Eine kurze, schmerzlose Eröffnungszeremonie in der riesigen Fönix-Halle ist der offizielle Startpunkt für die 19. Heissluftballon-Europameisterschaften. Wenige und kurze Ansprachen, eine kleine Tanzvorführung und ein etwas chaotisch organisierter Aufmarsch der Teams und schon ist der Spuk vorbei.

Um 1500 folgt das General Briefing, geführt durch den Wettkampfleiter Claude Weber. Eindrücklich ist insbesondere die Länge des Roll Calls: bei 100 Teams eine epische Angelegenheit. Nun folgt in Kürze die erste Fahrt mit einem Hesitation Waltz und einem Pilot Declared Goal; der Kampf um Zentimeter und Punkte bei Temperaturen nahe dem Siedepunkt ist eröffnet. Wir sind bereit und freuen uns enorm, bei  diesen Europameisterschaften gleich mit beiden Teams vertreten zu sein.

Advertisements

2 Kommentare zu „Es geht los“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s