Über alle Berge nach Ebnat-Kappel

2015 10 02.1-WTV

Bei traumhaftem Wetter steigen wir in den Bündner Herbsthimmel auf und kommen über dem Flimserstein planmässig in den Gradientenwind. Dieser bringt uns über den Wissmilen zum Walensee, den wir auf rund 3000m senkrecht überqueren. Über Arvenbühl beginnen wir langsam mit dem Abstieg ins Toggenburg, wo wir nach einem viertelstündigen Kampf mit der Hochspannungsleitung hofrätlich westlich der Thur bei Ebnat-Kappel landen. Und die Eindrücke: Es war schlicht traumhaft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s