Von Sagogn nach Rhäzüns

Diesen Freitag Morgen erreicht der Nebel auch die Alpenstadt Chur. So entscheide ich mich für eine Ballonfahrt in den Bergen. In Sagogn starten wir bei ruhigen Winden und steigen konstant in den Himmel hinauf. In den einzelnen Schichten gibt es Winde Richtung Ilanz und Flims. Je höher wir steigen, umso mehr Berge gibt es zu erkennen. Es ist wieder einmal ein traumhafter Tag für eine Ballonfahrt. Wir landen nach gut 2h um 13:00 auf einer kleinen Wiese in Rhäzüns. Viele neugierige Rhäzünser haben uns gesehen und sind innerhalb kurzer Zeit beim Ballon. Klein und gross, alle wollen helfen. So einen Empfang habe ich noch selten erlebt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s