Ankunft in Litauen

Über’s Wochenende haben wir die lange Reise von der Schweiz nach Litauen gemeistert: Corinne, Gian-Marco und Bruno waren die Tapferen und haben gegen 1700km mit Landrover und Anhänger hinter sich gebracht, Andrea, Roli und Walti nahmen den bequemeren Weg mit dem Flugzeug von Zürich via Kopenhagen nach Vilnius und von dort per Mietwagen nach Marijampole.

image
Am Sonntag Mittag war das Wetter noch prächtig und mit 31° sommerlich heiss. Gegen Abend verdeckten dann dicke Gewitterwolken den Himmel. Heute Montag herrscht eine Westwindlage mit bewölktem Himmel und einem kräftigen Wind. An eine Trainingsfahrt war am Morgen nicht zu denken, für den Abend sieht es im Moment auch nicht besser aus. Ein oder zwei Fahrten täten uns schon gut, ausserhalb der Schweizer Meisterschaften konnten wir bislang kaum einmal in die Luft.

So geht der Tag mit Faulenzen, Materialvorbereitungen und vereinzelten Einkäufen vorbei, auch einen kleinen ersten Bummel im Ort haben wir gemacht.

Marijampole ist eine kleine Stadt mit knapp 50’000 Einwohnern, grosse Sehenswürdigkeiten haben wir bislang nicht entdeckt. Gegen Abend wollen wir noch eine Rekognoszierungsfahrt in der Umgebung machen, um ein Gefühl für Landschaft und Landkarte zu bekommen (auf den ersten Blick ist die Übereinstimmung nicht immer brilliant!)

Webseite der Meisterschaft: http://www.worldjunior2016hab.org/

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s