Endlich eine Fahrt

Der Himmel ist beim Aufstehen klar und so gehen wir guten Mutes zum Briefing. Die einzige erkennnbare Herausforderung werden die erwarteten Windböen sein. Es sind 5 Aufgaben zu meistern. Die ersten 4 sind gleich wie gestern Abend. Zuerst ein JDG, vor dem Start zu deklarieren, danach 2 HWZ mit je 3 Zielen, dann ein FON und zuletzt zusätzlich ein Land Run.

Die Winde auf dem Startplatz sind an der Limite, wir schaffen es aber gut und sind schnell in der Luft. Hoffen wir, dass es unser Morgen wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s