Montag, 31.10.16: Fahrt 1

Jetzt gilt es ernst: das merkt man nur schon an der um 45′ früheren Briefingzeit und den zusätzlichen Zeitreserven, die wir für den Fall der Fälle in die Planung einrechnen. Zu nachtschlafener Stunde erwartet uns eine Fahrt mit 4 Aufgaben: 3 Judge Declared Goals und ein Fly On. Die Windsituation lässt eine interessante Fahrt erwarten: die ersten beiden Ziele liegen nämlich im Südwesten des Startplatzes, während das 3. Ziel wieder in nordöstlicher Richtung liegt. Die Aufgaben müssen in der vorgegebenen Reihenfolge absolviert werden. Die materialmässigen Vorbereitungen sind jetzt abgeschlossen: insbesondere ist der Stotter-Venti ausgetauscht und die Funkgeräte sind aufgeladen.

image

Die Aufgaben gelingen an sich nicht schlecht, aber auf diesem Niveau reichen ein kleiner Schubser im Pulk (Ziel 1) oder ein paar Minuten zuwenig Zeit (Ziel 3), um eine Top-Platzierung zu verpassen. Letztlich wurde die Fahrt noch zu einem kleinen Nervenspiel für die beiden Piloten. Bei der Landung hatten sie noch rund 5l Gas! Die Resultate sind aktuell noch nicht alle publiziert, sie können jederzeit auf der Resultatseite nachgeschaut werden. Was wir schon provisorisch wissen: Task 1 30.61m / 495 Pt und Task 2 41.42m / 305 Punkte.

Und zum Schluss noch der Link zu 2 kurzen Videos auf Youtube: Rundsicht von oben und Fahrt im Pulk.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s