Do 3.11. PM: windige Abendfahrt

Der Wind ist heute Abend nicht schwächer als am Vortag, der Zuschaueraufmarsch ist aber aufgrund eines Feiertags nochmals grösser als gestern. Das erhöht natürlich den Druck auf die Veranstalter, dem Publikum mit einem Start etwas zu bieten. Von den zunächst zwei angesetzten PDG-Aufgaben wird vor dem Start eine gestrichen. Bei böigen Winden kommt um 15:45 die grüne Flagge, aber noch hat niemand grosse Lust, in die Luft zu gehen. Aufgrund der schwierig einzuschätzenden Windsituation brauchen wir auch noch etwas Zeit, um unsere beiden Zielvarianten zu deklarieren. Dann legen wir los und sehen links und rechts einige gelinde gesagt interessante Bilder. Einer der Ballonpiloten realisiert beim Start nicht, dass er einen False Lift hat. Er kollidiert in der Folge mit der Zuschauerrampe und rasiert den oberen Begrenzungszaun weg. Zum Glück ist das Ganze wohl ohne Personenschaden ausgegangen. Unsere Piloten bringt den Ballon sauber und kontrolliert in die Luft. Die Fahrt dauert nur gerade 20 Minuten und endet mit einer vernünftigen Landung in einem abgeernteten Reisfeld.

Der Abend ist für uns einträglich: wir haben eine Ablage von 26.38m, was den 15. Aufgabenrang und 932 Punkte einbringt. Damit machen wir in der Gesamtrangliste wieder etwas Boden gut und liegen nach den bisher gefahrenen 14 Aufgaben auf dem befriedigenden 37. Rang.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s