Horb 2017: Erste provisorische Resultate

Die Resultate sind in einer provisorischen Version publiziert. Wir sind damit zufrieden, natürlich gäbe es immer noch Verbesserungspotenzial. Erwartungsgemäss gab es beim Gordon Bennett Memorial für alle ein No Result und damit 500 Punkte. Andrerseits ist der Land Run schwierig zu bewerten, da die Bedingungen (unter Einhaltung der VFR) nicht für alle gleich waren.

Unsere Ergebnisse:

Resultat Punkte
 1 FIN Gian-Marco/Corinne 41.35m 920
Samuel/Walti 14.10m 983
2 JDG Gian-Marco/Corinne  599m 852
Samuel/Walti  837m 734
3 GBM Gian-Marco/Corinne No Result 500
Samuel/Walti No Result 500
4  FON Gian-Marco/Corinne  50m 718
Samuel/Walti  31m 837
5 LRN Gian-Marco/Corinne  1.11 km2 143
Samuel/Walti 3.43 km2 579

In der Zwischenrangliste sieht das Bild folgendermassen aus:
1. Stefan Zeberli (SUI): 4322 Punkte
2. Jan Oudenampsen (NED): 3778
3. Roy Gommer (NED): 3733
4. Guillaume Joauaville (FRA): 3652
5. Samuel Juon (SUI): 3633
6. Gian-Marco Nacht (SUI): 3133
8. Roman Hugi (SUI): 2946
12. René Erni (SUI): 2650
25. Stefan Trindler (SUI): 1582

Wir meinen, das sei für den Anfang ganz o.k.!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Horb 2017: Erste provisorische Resultate“

  1. Ich meine super Resultate. guet Land und das Ziel jeweils unter dem Korb Gruss an alle Jürg

    Von meinem iPhone gesendet

    >

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s