Start zur Europameisterschaft

Nein: heute schreibe ich nicht über die Organisationsleistung der Franzosen. Nur so viel: gestern war nur der Vorname.

Wir haben heute ausgeschlafen, gemütlich gefrühstückt und haben dann brav an der Opening Ceremony teilgenommen. Nach dem General Briefing fand noch eine kurzfristig anberaumten Flag Parade statt, bei der viele Leute am Strassenrand begeistert applaudiert haben.

Dann geht es los: 2 Hesitation Waltz mit individuellem Startplatz. Recht lange warten wir auf die Beruhigung der Thermikablösungen und starten dann auf einem grossen Stoppelfeld. Auf dem ersten Ziel steigen beide Teams zu spät ab und liegen letzlich zu weit rechts. Auf dem zweiten Ziel mit Gravity Drop läuft es viel besser: Nicole/Sam fahren praktisch über die Zielmitte und werden sicher eine Spitzenwertung haben und auch Gian-Marco/Corinne werden mit ihrer Wertung nahe am Zielkreuz ein gutes Resultat erzielt haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s