Rückblick der Piloten auf die EM 2017

Die Europameisterschaft 2017 ist Geschichte und wir sind wieder gut nach Hause zurückgekehrt. Letzten Sonntag hat die Ballonsportgruppe Mostindien mit Unterstützung vieler Helfer, dem Schweizerischen Ballonverband und dem Aeroclub Ostschweiz zum Apéro in Stefans Stall geladen. Die Nationalmannschaft wurde von einer Schar Fans, der Thurgauer Apfelkönigin, Brennerflammen und Modellballonen empfangen. Wir wurden mit Blumen und Äpfeln beschenkt, und die Gemeindepräsidenten von Gossau und Turbenthal haben ihre Medaillenträger geehrt. Noch einmal herzliche Gratulation an die beiden und ein riesiges Dankeschön an die Organisatoren, Helfer und Unterstützer die das Fest ermöglicht haben!

Zum Abschluss dieser Blogserie möchten wir nochmals auf diese spannende Woche zurückblicken.

Als aller erstes möchten wir dabei unserer Spitzencrew danken! Die Arbeit der Bodenteams und die Stimmung im Team war super. Es ist nicht selbstverständlich, dass jeder seine Ferien und Freizeit opfert, um sich mit wenig Schlaf und vielen Stunden im Auto für das Team einzusetzen. Ursula ist dieses Jahr mitgekommen, um für unsere Verpflegung zu sorgen und hat uns somit köstliche Mahlzeiten und trotz Wettkampfstress gemütliche Stunden in unserem Chateau ermöglicht. Roland, Andrea, Jürg, Walti, Bruno und René haben sich in 3 Bodenteams darum gekümmert, dass wir stets die wichtigen Angaben über die Bodenwinde bekommen haben. Wir können euch für euren Einsatz nicht genug danken! Das MM-Team ist einfach top!

Auch wenn wir uns immer wieder über mit organisatorischen Schwächen der Veranstaltung herumschlagen mussten, hat die Zeit in Brissac viel Spass gemacht. Das Tasksetting war spannend und abwechslungsreich und das Wetter hat perfekt mitgespielt und uns kompetitive Fahrten beschert. Die Bevölkerung um Brissac haben wir als sehr freundlich und hilfsbereit erlebt. Viele haben sich über unsere bunten Ballone am Himmel gefreut und uns verfolgt, um sowohl Start als auch Landung mitzuerleben. Die Landwirte waren sehr tolerant. Der französische Charme wird uns sicherlich lange in Erinnerung bleiben!

Die Zusammenarbeit in der Schweizer Nationalmannschaft war dieses Jahr besser als je zuvor. Die Befürchtungen, dass wir mit 7 Ballonen träge und unflexibel in der Startplatzwahl sein werden, haben sich dank dem Effort aller nicht bestätigt. Wir haben uns mit den Bodenteams und taktischen Besprechungen in der Luft und am Boden gegenseitig ausgeholfen. Weiter hat natürlich auch die Unterstützung der beiden Coaches Lolo und Werner viel zum Erfolg beigetragen. Die Windsonden mussten nach der Landung mühsam gesucht werden, z.T. mitten im Sonnenblumenfeld. Für diese Zusammenarbeit möchten wir uns ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken!

Wir haben während dieser Woche in Brissac wieder viel dazu gelernt. Es gab anspruchsvolle Situationen, flatternde Nerven, aber vor allem viel Freude. Der 17. Schlussrang von Nicole und Samuel übertrifft die Erwartungen an diese Meisterschaft. All die oben genannten Faktoren haben zu diesem schönen Ergebnis beitragen. Wir sind sehr zufrieden und freuen uns natürlich bereits wieder auf den nächsten Wettkampf.

Die Korb-Teams

Advertisements

3 Kommentare zu „Rückblick der Piloten auf die EM 2017“

  1. Ihr freue mich für euren Erfolg. Herzliche Gratulation für eure enorme Leistung. Das Lob gilt der Pilotin Nicole und dem Copilot Samuel, dem Pilot Gian-Marco und der Copilotin Corinne und den Nachfahrern und Windmessern Andrea, Bruno, Jürg, René, Roland, Walti und der Köchin Ursula.
    Es war schön mit euch den Wettkampf dank dem Blog mitzuerleben zu können.

  2. Danke für diese interessante Zusammenfassung. Dann auch nochmals herzliche Gratulation allen WettkämpferInnen und Teammitgliedern, sowie für die laufenden Orientierungen im Blog.Habts sehr gut gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s