Let the games begin

Am Mittwoch Abend sind wir aus Polen und der Schweiz im österreichischen Waldviertel eingetroffen. In der Zwischenzeit haben wir im Rahmen der Schweizer Nationalmannschaft drei Trainingsfahrten mit anschliessenden Vergnügungshüpfern absolviert. Auch wenn die Winde heute früh verrückt gespielt haben, sind wir der Meinung, dass wir gut für die WM vorbereitet sind.

Das General Briefing von heute Samstag ist vorüber und gegen Abend findet auf dem Launch Field die Eröffnungszeremonie statt. Red Bull zeigt eine beeindruckende Flugshow mit Veteranenfliegern, einem Akro-Helikopter und 2 Segelflugzeugen. Die unumgänglichen Politikerreden dauern wie üblich viel zu lang, einzig der Bürgermeister von Gross-Siegharts bringt mit seiner munteren Grussadresse etwas Farbe in den Reigen. Insgesamt ist es ein gelungener Start in den Wettkampf und wir freuen uns alle darauf, dass es morgen losgeht mit einer höchstwahrscheinlich kräftezehrenden Wettkampfwoche. Hopp Schwiiz!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Let the games begin“

  1. Wir wünschen der Schweizer Nationalmannschaft viel Glück , „guet Land“ und das Ziel immer unter dem Korb
    Viel Erfolg
    Jürg&Ursula

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s