Auch letzte Fahrt gestrichen

Der Scheibenwischer ist auf der Fahrt zum Morgenbriefing im Dauerbetrieb, sodass man sich fragt, warum uns der Wettkampfleiter überhaupt kommen lässt. Vermutlich will er auf diesem Weg sicherstellen, dass mindestens ein paar Teilnehmer beim Event-Debriefing dabei sind.

Die WM ist damit also vorbei. Die Schlussrangliste ist zwar noch nicht ganz „final“, aber in den wesentlichen Positionen des Rankings wird sich nichts mehr ändern:

1. Dominic Bareford (GBR): 24’137 Punkte
2. Stefan Zeberli (SUI): 23’246
3. Sergey Latypov (RUS): 23’017

4. Roman Hugi (SUI): 22’301
8. David Hochreutener (SUI): 21’674
20. Marc Blaser (SUI): 19’430
61. Nicole Vogel (SUI): 15’772
63. René Erni (SUI): 15’476
80. Gian-Marco Nacht (SUI): 13’937

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.