Recap: 1. Horber Neckar-Balloncup

Wir sind zurück und erholt vom 1. Horber Neckar-Balloncup. Ganz kurz zusammengefasst: Es war super! Der Veranstalter hat ohne Erfahrung einen genialen Wettkampf auf die Beine stellen können, an welchem wir, sofern terminlich möglich, gerne wieder teilnehmen werden. Der einzige negative Punkt war der Termin: Einerseits sind die Tage so lang, dass die Morgenfahrt sehr früh (Thermik begann um 8 Uhr) und die Abendfahrt sehr spät (Thermik legte sich gegen 20 Uhr) angesetzt werden musste. Andererseits gab es sehr wenig Flächen für Starts und Landungen, da genau zu dieser Zeit die Wiesen hoch und die Äcker bepflanzt sind, blieben uns praktisch nur die Feldwege. Es ist den einigermassen ruhigen Bodenwindverhältnissen zu danken, dass keine Flurschäden durch die Ballone entstanden. Eventuell wird der Cup in den nächsten Jahren aber deswegen zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden.

Unsere Platzierung lässt uns zwar nicht gerade zu Luftsprüngen verleiten, ich muss rückblickend aber sagen, dass wir wieder einmal sehr viel gelernt haben: Einerseits hat sich gezeigt, dass die Umstellung der Software auf OziExplorer und OziTarget zweifelsfrei richtig gewesen ist. Andererseits hatte ich mit dem neuen Racer vor dem Wettkampf erst vier Fahren gemacht und ich lerne den Ballon immernoch kennen. Der Wettkampf war für uns also ein sehr gutes Training. Während wir mit unserem 2200er Standard Shape häufig zu spät und zu langsam auf Bodenziele abgestiegen sind, sind wir in Horb mit dem neuen Racer eigentlich immer zu schnell unten gewesen.

Mir bleibt meinem Team für den Einsatz und die coole Zeit in Horb zu danken. Auch danken möchte ich dem Team Hugi, mit welchem wir sehr gut zusammenarbeiten und Spass haben konnten. Der auffallend gute Zusammenhalt im Schweizer Team wurde mehrfach und von verschiedenen Seiten erwähnt. So muss es sein!

Da die Internetverbindung in Horb etwas dürftig war, haben wir nicht all zu viele Bilder hochgeladen. Das holen wir jetzt mit diesem Beitrag nach. Weitere Bilder (wo auch wir das eine oder andere Mal drauf sind) sind auf dem Blog des Teams Hugi und des Veranstalters zu finden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s