Sicher gelandet

Der Start auf dem CLP4 war eine zügige Sache, siehe den Drohnen-Videoclip auf Youtube. Auf diesem sind wir allerdings nicht zu sehen, denn wir waren die zweiten beim Start und dadurch schneller als der Videofilmer. Nach Durchqueren der ersten Scherung geht es zügig Richtung Osten. Das erste Ziel (Pilot Declared, nicht Judge Declared Goal wie im letzten Beitrag erwähnt) gelingt mit ca. 30m gut. Auf dem HWZ liegen wir mit 34.5m ungefähr auf dem 15. Platz, also noch in der ersten Hälfte. Das zweite HWZ geht eher daneben, Ablage ca. 120m. Das anschliessene FON ist nach einem erheblichen Deklarierungsstress ebenfalls befriedigend: ca. 50m. Der abschliessende Landrun lässt sich wie üblich noch nicht beurteilen, schlecht war er vermutlich nicht.

Die Bodenmannschaft ist gleichermassen gefordert. Wir schaffen es, an jedem Ziel einigermassen vernünftig die Winde durchgeben zu können. Dabei überschreiten wir allerdings meistens die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten auf der Strasse. In der Luft ist der Durchschnitts-Speed bei rund 40km/h und so sind wir alle happy, als unsere 2 Ladies wohlbehalten und stehend auf einem Feld weit im Osten wieder am Boden sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s